Wird die Nachrüstung in die Fahrzeugpapiere eingetragen?

Ja. Nach dem Einbau des HJS City-Filters® trägt die AU-berechtigte Fachwerkstatt den Einbau des Filters in die amtlich genehmigte Abnahmebescheinigung (liegt dem City-Filter® bei) ein. Diese vollständig ausgefüllte Abnahmebescheinigung legt der Fahrzeughalter zusammen mit der ABE bei der jeweiligen Zulassungsstelle vor. Dort wird die Nachrüstung in die Fahrzeugpapiere eingetragen und das Fahrzeug der entsprechenden PM-Stufe zugeordnet.

Zuletzt aktualisiert am 14.02.2014 von Dominique Winkler.

Zurück

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de