Lambda-Sonde – was ist das?

Die Lambda-Sonde befindet sich im vorderen Teil der Abgasanlage vor dem Katalysator. Sie misst den Restsauerstoffgehalt im Abgas. Über ein Ausgangssignal regelt sie die Motorsteuerung, die das Kraftstoff-Luft-Gemisch mit dem Gemischbildner exakt einstellt. Dieser sogenannte geschlossene Regelkreis garantiert ein optimales Mischungsverhältnis. Gleichzeitig stellt er sowohl die optimale Konvertierungsrate des Katalysators als auch die beste Fahrleistung ein.

Zuletzt aktualisiert am 11.06.2013 von Dominique Winkler.

Zurück

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de