25.07.2014

40 internationale Studierende erleben „Abgas der Zukunft“ bei HJS Emission Technology

Studenten der Bits Summer School

Die Teilnehmer der sechsten Internationalen Summer School der privaten Hochschule BiTS in Iserlohn besuchten in dieser Woche HJS Emission Technology, um Fahrzeugtechniken auf dem Weg zu Nullemissionen kennen zu lernen. Nachhaltige Mobilität war der Themenschwerpunkt, zu dem 40 Studierende aus Mexiko, Frankreich und China das Sauerland besuchten, um von den Besten in der Region zu lernen.

Bei ihrem Besuch wurden Lösungsansätze für grüne Technologien und moderne Fahrzeugtechnik vermittelt. In Menden erlebten die Studierenden eine Vorlesung bei HJS und erhielten eine anschließende Führung durch die wegweisende Fertigung des mittelständischen Unternehmens. Lars Pape, Leiter des Industrial Engineering, führte die Gruppe durch das Unternehmen und diskutierte mit den internationalen Studierenden die Herausforderungen in Entwicklung und Produktion.

Begrüßung von Hermann-Josef Schulte

Für die angehenden Experten war die Robotertechnik in der Dieselrußfilter-Fertigung ein Highlight in der Summerschool 2014. HJS präsentierte sich den Studierenden als international ausgerichtetes Unternehmen und als Arbeitgeber im rasant entwickelnden Bereich der Umwelttechnik.

Zurück

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de