Dieselpartikelfilter Nachrüstung für Baumaschinen,
Flurförderzeuge und weiteren mobilen Maschinen

Nicht nur der Straßenverkehr ist für Schadstoffemissionen verantwortlich. Auch Dieselmotoren,
die in Flurförderzeugen, Baumaschinen und weiteren Industrieanwendungen eingesetzt sind, verunreinigen die Luft.
 
Um den Schadstoffausstoß mobiler Maschinen zu reduzieren, bietet HJS für die Nachrüstung von diesen Anwendungen modular aufgebaute Diesel-Partikelfilter-Systeme an.
 

Sintermetallfilter-AR

Für Anwendungen mit hohem Niederlastanteil und niedrigen Abgastemperaturen kommt meist das SMF®-AR zum Einsatz. Das System filtert Schadstoffpartikel aus den Abgasen heraus und erzeugt die für den Rußabbrand erforderliche Temperatur aus eigener Kraft. Es kann sich in nahezu jedem Betriebspunkt selbst regenerieren – unabhängig davon, ob sich der Motor im Leerlauf befindet oder auf Hochtouren läuft.  Weiterlesen ...

Sintermetallfilter-ER

Maschinen, die keinem Dauereinsatz unterliegen, werden mit dem SMF®-ER System ausgerüstet. Es zeichnet sich durch einfachen Aufbau auf die Maschine aus und kann mittels Schnellspannschellen einfach an- und abgebaut werden. Die Regeneration der Filtermodule erfolgt extern. Weiterlesen ...

Modulares SMF®-System

Für Anwendungen im mittleren bis hohen Leistungsbereich wird die modulare SMF®-Technologie eingesetzt. Die Systeme ersetzen in der Regel den Original-Schalldämpfer und lassen sich individuell an die mobilen Maschinen anpassen. Die modularen SMF®-Systeme erfordern keine zusätzlichen Regenerationshilfen, Additive oder Eingriffe in das Motormanagement. Über die HJS Service-Einheit kann der jeweilige Betriebszustand und Reinigungsbedarf des Filtersystems jederzeit abgelesen werden. Weiterlesen ...

Dieselabgase am Arbeitsplatz – Gefahr für die Gesundheit

Rußfrei Arbeiten mit Filtern von HJS

Dieselabgase sind laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gefährlicher als bisher gedacht und werden auf die gleiche Gefahrenstufe mit Asbest, Arsen und Senfgas gestellt. Dieselabgase gelten nun nicht mehr nur als krebserregend, sondern als Ursache für die Krankheit!

Die Schweiz gilt seit 10 Jahren als Vorreiter bei der Bekämpfung von Dieselruß. Denn dort sind Partikelfilter z.B. in Baumaschinen längst vorgeschrieben. Die umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Lösungen von HJS haben sich hierbei vielfach bewährt und sind in der Schweiz nach der so genannten VERT-Liste zertifiziert.

In Deutschland gibt es bislang strenge Auflagen für den Einsatz von Dieselpartikelfiltern nur in ganz oder teilweise geschlossenen Arbeitsbereichen, wie z. B. Tunnel oder Hallen. Dabei handelt es sich über die EU-Richtlinien hinaus geltende Regelungen wie z. B. die TRGS 554 (Technische Regeln für Gefahrstoffe – Abgase von Dieselmotoren). Diese Schutzbestimmung regelt Tätigkeiten in Arbeitsbereichen, bei denen Dieselabgase in der Umgebungsluft auftreten können.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Werkstätten oder Fertigungshallen,
  • Bauarbeiten unter Tage,
  • Tunnel oder Lkw-Laderäume (die mindestens teilweise räumlich abgeschlossen sind)

Die TRGS-Vorgaben machen den Einsatz von Dieselpartikelfiltern zwingend erforderlich – vorgeschrieben sind Abscheideraten von mindestens 90 Prozent.

 
Aber auch bei Baustellen im Außenbereich sind sich Bauherren mehr und mehr Ihrer Verantwortung bewusst und schreiben eine konsequente Filterpflicht für Baumaschinen vor. Bei öffentlichen Ausschreibungen von Bauvorhaben können Städte und Gemeinden somit direkten Einfluss nehmen und tragen durch diese Maßnahmen zum Schutz der Arbeitnehmer und Anwohner bei.
 

Download

Aktuelle Lieferprogramme im HJS Download Bereich - Retrofit
In unserem Download-Bereich finden Sie unsere aktuellen Lieferprogramme für mobile Maschinen sowie weitere interessante Unterlagen. Schauen Sie sich um,
und werden Sie fündig! Zum Downloadbereich ...

Anfrage Mobile Maschinen

Anfrageformular Abgas.Nachbehandlungssysteme für mobile Maschinen

Mit unserem Online-Anfrageformular haben Sie die Möglichkeit ein Nachrüstsystem direkt bei uns anzufragen. Einfach ausfüllen, Abschicken und Sie erhalten in kürzester Zeit eine Rückmeldung von uns. Zum Anfrageformular ...

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de