Bewerbungstipps für einen Ausbildungsplatz

Schritt für Schritt zu der perfekten Bewerbungsmappe …

Hast Du dich dazu entschieden dich bei HJS Emission Technology zu bewerben sollten folgende Unterlagen unbedingt in deiner Bewerbungsmappe zu finden sein:
 

1. Deckblatt

  • aussagekräftiger Titel
  • Name
  • Anschrift
  • Kontaktmöglichkeiten angeben, wie z.B. E-Mail oder Telefonnummer
  • Bewerbungsfoto auf freiwilliger Basis (kein Schnappschuss, Urlaubsfoto oder Partybild)
  • Anlagenverzeichnis

2. Bewerbungsanschreiben

  • ca. eine DINA4 Seite lang
  • Angaben der DIN5008 berücksichtigen und einhalten
  • Gerichtet an den Ansprechpartner o. die Personalabteilung
  • Zeitpunkt des Schulabschlusses
  • Wie bist Du auf die Ausbildungsstelle gestoßen?
  • Warum interessierst Du dich für diesen Beruf und dieses Unternehmen?
  • Welche Motivation und Fähigkeiten bringst Du mit?
  • Warum sollte das Unternehmen genau Dich einladen?
  • Interesse zeigen

3. Lebenslauf

  • Persönliche Daten
  • Schulbildung
  • Interessen
  • Erste Berufserfahrung, wie z.B. Praktika

4. Anlagen

  • Letztes Schulzeugnis
    (keine Scheu! - ein schlechtes Zeugnis ist nicht direkt ein Ausscheidekriterium!)
  • Praktikumsbescheinigungen, wenn vorhanden
    ...

Weitere Tipps

  • Rechtschreib- oder Tippfehler vermeiden (eine unabhängige Person Korrektur lesen lassen)
  • einheitlicher Schrifttyp und Schriftgröße
  • Datumsangaben und persönliche Angaben auf Übereinstimmung prüfen
  • eine Kopie von der Bewerbung machen, damit man bei einem möglichen Vorstellungsgespräch wieder direkt im Thema ist
  • Absender und den richtigen Empfänger auf den Briefumschlag schreiben
  • ausreichende Frankierung
www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de