Modulares SMF®-ER System – Dieselpartikelfilter mit externer Reinigung

Das passende System für Kurzzeit-Einsätze

Maschinen, die keinem Dauereinsatz unterliegen, werden mit dem SMF®-ER System ausgerüstet. Es zeichnet sich durch einfachen Aufbau auf die Maschine aus und kann mittels Schnellspannschellen einfach an- und abgebaut werden. Der entscheidende Vorteil ist ,dass der Filter eine wirtschaftliche Lösung zur Ausrüstung einer Baumaschinenflotte bietet. Hierzu sind lediglich baugleiche HJS Grundplatten auf die jeweiligen Maschinen aufzuschrauben und der Filter kann einfach beliebig umgesetzt werden. Die Regeneration der Filtermodule erfolgt extern.

Dieselpartikelfilter für Baumschinen mit externer Reinigung

Wie funktioniert das SMF®-ER?

Nach Anschluss des flexiblen Schlauches an die vorhandene Abgasanlage, wird das Abgas im laufenden Betrieb solange gefiltert, bis mittels Anzeige im angebauten Druckmanometer der Grenzwert erreicht ist. Das Filtermodul wird durch öffnen der Schnellspannverschlüsse herausgezogen und extern gereinigt. Das System lässt sich durch den modularen Aufbau einfach auf jede Maschine montieren bzw. austauschen.

Was bedeutet externe Regeneration?

Nach der Rußbeladung des Sintermetallmoduls erfolgt die Reinigung extern, entweder im Brennofen oder durch Wasser mit Hochdruckreiniger. Das Wasser wird in einem Behälter aufgefangen und nach kommunalen Vorschriften entsorgt. Der Reinigungsvorgang mit Wasser ist nach wenigen Minuten abgeschlossen.

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de