Abgasnachbehandlung für stationäre Anwendungen

Viele stationäre Anwendungen, wie Stromaggregate oder Blockheizkraftwerke (BHKW) werden heute mit Dieselmotoren angetrieben. International und national wurden und werden diverse Maßnahmen zur Minderung des Schadstoffausstoßes an der Quelle, sowie zur Regulierung der Immissionskonzentrationen eingeführt. So regelt beispielsweise in Deutschland die technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) im Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) den Einsatz von industriellen und gewerblichen Anlagen. Sie legt Emissions- sowie Immissionsgrenzwerte von Schadstoffen fest.

Um auch in Zukunft die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten sind Abgasnachbehandlungssysteme in stationären Anwendungen erforderlich. Je nach Emissionsgrad des Motors sind Partikelfilter- und Denoxierungs-Systeme (SCR) einzeln oder in Kombination zu installieren.

Für stationäre Anwendungen bietet HJS umweltfreundliche, wirtschaftliche und Kunden-spezifische Lösungen in hoher Qualität für Baugrößen bis zu einer Motorleistung von 560 kW an (Systeme für höhere Leistungen auf Anfrage).

Downloads

In unserem Download-Bereich finden Sie unsere aktuellen Lieferprogramme sowie weitere interessante Unterlagen. Schauen Sie sich um, und werden Sie fündig! Zum Downloadbereich ...

Anfrage Stationäre Anwendungen

Mit unserem Online-Anfrageformular haben Sie die Möglichkeit ein Nachrüstsystem direkt bei uns anzufragen. Einfach ausfüllen, Abschicken und Sie erhalten in kürzester Zeit eine Rückmeldung von uns. Zum Anfrageformular ...

www.hjs.com/aftermarkt   |   www.hjs.com/retrofit   |   www.hjs.com/oem   |   www.hjs-motorsport.de   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de